Lür-Kropp-Hof / Meta-Rödiger-Hochtiedshuus

Der Lür-Kropp-Hof ist ein ehemaliger Bauernhof, der nach dem Tod der letzten Besitzerin Meta Rödiger 1978 in den Besitz der Stadt Bremen überging. Seit 2001 finden in dem damals neu gebauten Meta-Rödiger-Hochtiedshuus standesamtliche Trauungen statt. Diese sind meist etwas ausführlicher und nicht ganz so rein bürokratisch und bilden so eine tolle Alternative zu den Trauungen im Standesamt Bremen-Mitte.

Das Ambiente des Lür-Kropp-Hofs

Durch die Lage in Oberneuland, am Rande Bremens, das große Grundstück  mit vielen Grünflächen und den Fachwerkbauten ist das ländliche Ambiente des ehemaligen Bauernhofs sehr gut erhalten geblieben.

Bei gutem Wetter könnt Ihr nach der Trauung draußen sehr gut die Glückwünsche Eurer Gäste entgegennehmen. Sekt und auch Fingerfood könnt Ihr auf Wunsch dazubestellen.

In der Nähe gibt es auch einige schöne Locations für eine anschließende Hochzeitsfeier, wie das Grand Central. So braucht ihr nach der Trauung keinen weiten Weg zurückzulegen.

Hochzeitsfotos auf dem Lür-Kropp-Hof

Rund um den Lür-Kropp-Hof gibt es viele kleine Ecken, die sich wunderbar zum Fotografieren eignen. Auch die Gruppenfotos machen wir gerne nach der Trauung auf dem Rasen

Wenn Ihr möchtet, dass wir eure Hochzeit im Lür-Kropp-Hof fotografieren, schreibt uns einfach: